mit Arbeiter

Nach unten

mit Arbeiter

Beitrag  cp am Do Aug 20, 2009 2:37 pm

http://www.isenhagener-kreisblatt.de//uelzenliste/00_20090820010134_Massive_Vorwuerfe_oder_trotzige_Zeilen.html

aus der isenhagener von heute ...

sag mal, jetzt will die cdu ausser der ratsmehrheit auch noch die exekutive und damit neutrale ausführung des politischen willens übernehmen? das klingt aber nicht sehr loyal. ich baue darauf, dass hier klare aufklärung (es scheint in brome immer noch eine unklare aufklärung zu geben) darüber berichtet wird.

welche anklagen sind da dem gemeindebüro angelastet und wieso darf/kann/sollte ein stellvertretender bürgermeister gleich auch noch alle angelegenheiten übernehmen. um befürchtungen entgegenwirken zu können ist eine pressewirksame erklärung und klärung notwendig.

und nicht alles was man darf, was durch die lücken der gegebenheiten rutscht, sollte auch probiert werden. wieviel vertrauen bleibt nach der dubiositätenschau übrig!
avatar
cp

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 05.05.09
Ort : im Norden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: mit Arbeiter

Beitrag  Don van Vliet am Do Aug 20, 2009 5:06 pm

Wenn ich lese, dass Frau I.Klopp jemanden braucht, dem sie 100%ig vertrauen kann, während sie etwa in Hannover weilt - mag das stimmen. Das bedeutet aber, dass sie Herrn P. nicht vertraut. Ich kommentiere das nicht, sondern konstatiere das. Wilfried Klopp - so lässt sie sich zitieren - vertraut sie.
Im Zusammenmhang mit der Baumschlachtung in der Braunschweiger Straße und Wendischbromer Straße meinte sie mir gegenüber, das alles hätte Wilfried (Klopp) alleine entschieden, der mache, was er wolle. Von Vertrauen war da keine Rede. Auch das kommentiere ich nicht.
Der Grüne Ratsherr hat übrigens keinen offenen Brief bekommen - Frau Klopp lt. eigener Aussage auch nicht.

Unabhängig davon muss die Arbeit im Flecken erledigt werden.
avatar
Don van Vliet

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.05.09
Alter : 55
Ort : Brome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: mit Arbeiter

Beitrag  Don van Vliet am Fr Aug 21, 2009 10:26 am

Mag sein, dass sich H.P. nicht korrekt verhalten hat. Auch hätte ich mir viel mehr Bereitschaft zur Mithilfe bei ihm gewünscht, um die Ära Bannier aufzuklären. Das alles rechtfertigt aber nicht den Umgang mit ihm und auch nicht den Umgang der CDU-Fraktion mit den anderen Ratsleuten.
Eine Mehrheit hat die CDU nur, weil sie andersdenkende Mitglieder der eigenen Fraktion ständig in die (Fraktions-)zwangsjacke steckt. Dass sich diese das gefallen lassen, ist einerseits ihre eigene Schuld, andererseits hochnotpeinlich. Nein, Brome hat genug vom Klopp'schen Zweigestirn.
avatar
Don van Vliet

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 05.05.09
Alter : 55
Ort : Brome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: mit Arbeiter

Beitrag  nobody am Fr Aug 21, 2009 5:54 pm

Don van Vliet schrieb: Nein, Brome hat genug vom Klopp'schen Zweigestirn.

Mehr als genug!
avatar
nobody

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 24.05.09
Alter : 58
Ort : Brome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: mit Arbeiter

Beitrag  Uwe Helbig am Do Sep 10, 2009 9:24 pm

Don van Vliet schrieb:...Nein, Brome hat genug vom Klopp'schen Zweigestirn.
..was diese aber nicht raffen, sondern trotz öffentlicher Aufforderung meinerseits, darüber nachzudenken, einfach so tun, als sei alles in Ordnung.... king
avatar
Uwe Helbig

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 24.05.09
Ort : Brome

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: mit Arbeiter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten